Gaudi am 8. März

Zunächst ein ein Dank an die Turnierleitung, die regelmäßig einen Spaß auf 128 Feldern durchführt.
Nachdem es vor Spielbeginn fast keine Verbesserungsvorschläge gab, wurde wie geplant gestartet 🙂
9 Teilnehmer (leider „nur“ Haunstetterer) fanden sich zum Spaßturnier ein, welches offen für alle Tandemfreunde des Landes ausgetragen wurde.
Leider war die Teilnehmerzahl ungerade und so spielte ein Spieler nicht im Duett.  Der einzige Solospieler war somit Werner, der manch schöne Partie gewonnen hätte – ja wäre da nicht die Bedenkzeit  gewesen, die auf beiden seiner Bretter mit 5 Minuten sehr limitiert war. Vielleicht sollte man diesen Nachteil zukünftig durch einen Zeitbonus ausgleichen.

Gerne hätte der ein-oder andere Spieler gesehen, wie der Sommerblitzkönig die ein- oder andere Niederlage eingesteckt hätte. Auch das Duell gegen den bislang amtierenden (Solo)-Tandemblitzmeister wurde in aussichtsloser Position durch Zeit gewonnen. Nun gut…

Normale Schachregeln und Strategien galten heute  nicht. Angriffspunkt der weißen Steine war vielmals der Bauer f7, der herzhaft und gerne mit einem Figurenopfer entfernt wurde. Oft gelang es mir das selber mit 1. Sf3 und 2.Sg5, was zu einem Dauerfeuer auf des Gegners K. führte. Tobias hatte heute keinen sehr guten Teampartner, denn sein Mitspieler produzierte 2 ungültige Züge. Zitat von KMB: „Wer rechnet denn mit einem Läufer, der nach dem Schlagen durch den K mit einem gleichfarbigen L. von hinten links gedeckt wird“ 🙂

So kam es dann, wie es kommen musste: Michi und Ilia zogen einsame Bahnen an der Tabellenspitze, die (wie schon erwähnt) durch Caissa und Chronos geebnet wurden.

Das einzige Haar in der Suppe produzierten Niklas und Robert, die es als einziges Team schafften, glorreich gegen Illia+Michi zu punkten.

Die Schlusstabelle:
– 1.    Ilia + Michi                 7 Punkte
– 2.    Niklas + Robert         4 Punkte
– 3-4. Leo + Sven              4 Punkte
– 3-4. KMB + Tobias          4 Punkte
– 5.    Werner                     1 Punkt

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.