Eröffnungsrepertoire…und Schnitzeljagd

Am Freitag war etwas „Theorie“ angesagt und unsere „Jungstars“ waren voller Eifer mit dabei. Klar, dass auch „wichtige“ Kommentare von Elias den notwendigen Spaß ins Spielgeschehen brachten. Auch Lukas unser Kleinster konnte schon sehr gut – als alle noch grübelten – den richtigen Zug beisteuern.

Nächsten Freitag wird dann (Turnierbeginn 16.00h) unsere 3.Runde im großen Haunstetter Schnellschachsommerturnier ausgetragen. Auch Gäste dürfen beim 10 Minuten Schnellturnier mitspielen. Am darauffolgenden Samstag (15.08.) gehts dann um 10.00h auf zur Schnitzeljagd mit anschließendem gemütlichen Beisammensein mit Verpflegung etc.

Tolle Preise gibt es am Ende des 5-rundigen Schnellschachsommers. Die Preise werden direkt nach der 5.Runde vergeben. Die derzeitige Gesamttabelle kann man unter dem Reiter „Jugend“ einsehen.

LG Michi

Heute Abend Sommerblitz!

Nachdem ich schon einige Male gefragt wurde:

An den nächsten Freitagen findet wieder unser Sommerblitzturnier statt. Das Tragen einer Maske während der Partie ist durch unsere einzigartigen Acryltrennwände nicht erforderlich.

Spannung ist garantiert; kühle Getränke gibt es obendrein :-). Also, wer mitspielen möchte – Start ist um 20.00h (auch Gästen ist das mitspielen gestattet).

Gruss Michi

 

 

Jugendschach aktiv

Liebe Schacheltern, liebe Schachjugend…
wir werden ab dem Freitag, 10.07.2020 wieder mit dem Jugendschach beginnen. Ich freue mich sehr über diese Entwicklung und hoffe, dass einige von Euch wieder genauso „heiß“ aufs Training sind wie ich selbst :-).
Zunächst natürlich unter den allbekannten „Corona Hygieneregeln“. Diese wurden Euch bereits von unserem Vorstand Werner Zwick per email mitgeteilt.

Weiterlesen

ab 10.07. wieder Trainingsbetrieb im Schach

Liebe Mitglieder der Schachabteilung,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen und gesetzlichen Vorgaben können wir mit dem Kinder- / Jugend und Erwachsenentraining ab dem 10.07. wieder starten.

Da Corona noch nicht vorbei ist, müssen wir natürlich weiterhin die Grundregeln beachten:

  • Teilnahmeverbot bei Krankheit und bei Kontakt zu an COVID-19-erkrankten Personen
  • Sorgfältige Handhygiene (mind. 20 Sekunden Handreinigung und Desinfektion) vor dem Betreten des Schachraumes
  • Tragen eines geeigneten Mund-Nasen-Schutzes innerhalb von Gebäuden mit Ausnahme der eigentlichen Trainings- bzw. Sportstätten (also nicht im Schachraum)
  • Ausfüllen der Teilnehmerlisten zur möglichen Nachverfolgung einer Infektionskette (entsprechende Vernichtung nach Maßgabe des Datenschutzes wird versichert)
  • Soweit wie möglich Abstand halten (wo immer möglich, sollte ein Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden)
  • Regelmäßiges Lüften
  • Beachtung der Anweisungen der Übungsleiter / Spielleiter in jedem Fall,

Um die Ansteckungsgefahr zu reduzieren, haben wir auch im Schachraum entsprechende Maßnahmen ergriffen:

  • Tische umgestellt und vereinzelt
  • Pro Tisch gibt es einen Thekenaufsteller (analog wie an der Kasse im Supermarkt): man kann unten durchreichen, ist aber durch die Plexiglasscheibe vor dem direkten Luftstrom des Gegenüber geschützt.

Des Weiteren haben wir die Corona-Pause genutzt und angefangen, den Schachraum zu verschönern:
• Er wurde geweißelt und die Dekoration verändert.
• Es kommen noch neue Vorhänge

Bei konsequenter Befolgung der oberen Regeln steht einer Ausübung unseres Hobbys nichts im Wege.
Also bitte einfach wieder vorbei kommen.

Bei Fragen bitte einfach melden.

Viele Grüße
Werner Zwick, Abteilungsleiter

 

Stillstand hält weiterhin an

EDIT am 04.07.2020:

Demnächst wird ein Termin für die Wiederaufnahme des Schachtrainings veröffentlicht !

Schach in Haunstetten gibt es seit 121 Jahren. In dieser Zeit hat der Verein dunkle und bittere Episoden erlebt, die mit Not, Leid und völliger Zerstörung einher gingen. Wir erleben derzeit einen ungewohnten Ausnahmezustand, der mit Blick auf die lange Vergangenheit, als „milde“ bezeichnet werden darf.