Die Sieger stehen fest…

Eines der bedeutendsten Turniere in Augsburg ist entschieden…

Am letzten Spieltag stand nochmal einmal einiges auf dem Spiel. In der Meister Gruppe 1 kämpfte Max Krämer um den Turniersieg. In einer spannenden und von taktischen Motiven geprägten Partie unterlag er  jedoch Johannes Vogel, der durch seinen Sieg auf den 2. Platz landet. Platz 1 geht an den nominell stärksten Spieler Reinhold Schnelzer! Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle !!!

Die beiden Partien der Gruppe 1; Glaser – Behling und Romfeld – Hübner wurden voll ausgekämpft und endeten Remis.

In Gruppe 2 schaffte P.Peters eine Überraschung, indem er dem Sieger der Gruppe 2  I.Urbach  nochmal das Fürchten lehrte. Er gewann überzeugend seine letzte Partie. Eine tolle Leistung zeigte unser Gast aus Mering, S.Stoll. Als DWZ-Schwächster ging er ins Rennen und schaffte Platz 4 in dieser starken Gruppe! Hingegen enttäuschend der 8.Platz von H.Heimann, dem DWZ Stärksten – und der sich sicherlich mehr erhoffte. Eine starke Truppe, die sich nichts schenkte – das macht Spaß!

In der Gruppe 3 konnte sich unser Lokalmatador I.Poizner durchsetzen. Bis zur Runde 6 führte er das Feld gnadenlosmit 1,5 Punkten uneinholbar an… – aber dann kam Jeffery Eickert, der in der letzten Runde stark aufspielte und Poizner keine Chance ließ.

Mir gegenüber hat Jeffrey einmal gesagt „in Haunstetten spielt er immer soooo schwach“. Lieber Jeffrey, wer mit 1376 DWZ-Pünktchen im Höltl Turnier teilnimmt und in der Schlusstabelle aufs Treppchen steigt, spielt nicht schwach. Ein tolles Turnier von Dir; super gemacht.

Stark aufgespielt hat auch R.Kutschick, der als einziger im Turnier ungeschlagen blieb! Die Schlusstabellen sind unter „Höltl Turnier 2019“ einsehbar. Für unsere 5 Jugendspieler war unser Höltlturnier ebenfalls eine tolle Erfahrung.

Von den 40 Spielern kamen 19 Gastspieler aus anderen Klubs über derenTeilnahme ich mich rießig gefreut habe. Wichtig an dieser Stelle: Ihr seid auch alle recht herzlich zur Siegerehrung/Wehnachtsfeier im Dezember eingeladen; hier werden dann auch die begehrten Preise überreicht…Es gab keinen einzigen Streitfall. Sportliche engagierte Spiele, spannend und lehrreich – und am Ende dann immer noch etwas Zeit für eine Analyse unter Schachfreunden. So macht Schachspielen wirklich Spaß. 🙂

Es grüßt Euch Michael Romfeld

 

 

2 Gedanken zu „Die Sieger stehen fest…

  1. Lieber Michael,
    vielen Dank für die tolle Organisation des Turniers. Mir hat’s großen Spaß gemacht!
    Bis zum nächsten mal …

  2. Das Höltl Turnier spiele ich immer wieder gerne mit, gut organisiert mit guten Spielbedingungen und angenehme Mitspieler. Dank an die Organisatoren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.