TSV Haunstetten I gewinnt gegen Kriegshaber I

Die erste Mannschaft startet erfolgreich ins neue Jahr und holt zwei wichtige Punkte gegen Kriegshaber. Letztendlich war es verdient, auch wenn ich zwischendurch etwas Kopfschmerzen hatte…Am 21.01.2018 ging es wieder los. Das erste Punktspiel im Jahr 2018 stand an. Mit vier Ersatzspielern gingen wir an den Start. Robert, Gerhard, Michael und Gerald spielten für Zalan, Reinhold, Stefan und Mikhail.

Die Eröffnungsphase verlief soweit zufriedenstellend. Auf allen Brettern war nicht viel los. Wobei ich sagen muss, dass es immer sehr aufreibend ist, neben Boris zu sitzen. Strukturelle Schwächen sind ihm irgendwie wurscht. Lieber mit dem Läuferpaar auf Angriff spielen. Wie auch immer, er wird schon wissen, was er tut. Ansonsten gab es nach 2,5h einige Remisen. Mark, Gerald, Gerhard und Armin hatten mehr oder weniger Probleme. Oder vielleicht doch kompletten Ausgleich. Die Punkteteilungen waren soweit in Ordnung und brachten uns schon 2 Punkte auf dem Weg zum 4,5. Auch wenn Kriegshaber das gleiche behaupten kann. Michael stand eher etwas schlechter und muss mit dem Remis zufrieden sein, da wohl sein Gegner Chancen hatte. Hier atmete ich nach dem halben Punkt durch. Es spielten noch Robert, Boris und ich. Robert hatte eine schöne Stellung und drücke die ganze Zeit auf der Suche nach etwas Zählbarem. Leider konnte er nichts Konkretes finden und so wurde auch hier die Friedenspfeife geraucht. Blieben noch die Partien an den Spitzenbrettern. Boris‘ Partie war vogelwild. Ich habe keine Ahnung, wer wann wie besser oder schlechter stand. Auf jeden Fall überlebte unser Spitzenbrett den Angriff und ging und mit 2 Mehrbauern aus der ganzen Geschichte. Das bedeutete die Haunstettener Führung. Meine Partie konnte ich zum Sieg führen. Nach einem ausgeglichenem Eröffnungsverlauf übernahm ich die Initiative und gewann das Endspiel mit Turm gegen Springer und jeweils 3 Bauern am Königsflügel.

Somit entführen wir mit einem 5-3 einen wichtigen Sieg aus Kriegshaber und sind erst einmal im gesicherten Mittelfeld.

Lukas Böttger, 21.01.2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.