Sommerblitzturnier weiterhin sehr beliebt

Es ist schon bemerkenswert, welche Klasse das Sommerblitz mittlerweilen aufweist.

Mit jeder Runde erweitert sich der Teilnehmerkreis und ich habe den Eindruck, das Turnier wird von Freitag zu Freitag stärker. Wieder nahmen einige neue und bekannte Gesichter teil und gerade das, kombiniert mit der veränderten Bedenkzeit macht das Turnier so interessant und lebhaft. So spielten wir in der „Hinrunde“ ein echtes Robert Turnier. Bedingt durch das etwas späte Eintreffen der letzten Teilnehmer und der heiteren Atmosphäre vergaßen wir völlig im Rutschsystem bei gerader Anzahl einen „Sitzenbleiber“ zu bestimmen. Das fiel so ziemlich allen gleichzeitig auf, nämlich als sich der „Wiederholungsgegner“ nach 5 Runden näherte. Trotz längerer Diskussion und hoher Konzentration gelang es nicht, das Rutschsystem fortzuführen und so endete die Hinrunde mit „Jeder sucht sich ein Opfer“ aus. Die Rückrunde verlief dann völlig Profihaft, so wie man das vom Traditionsklub Haunstetten eben kennt. Auch diesesmal konnte keiner den jungen Turnierfavoriten stoppen und so kam Zarko V. zum wiederholten Male auf Platz 1! Die weiteren Plätze: 2. Olaf Schmidt, 3. R.Vuckovic + M. Romfeld

Sommerblitz 10.08.18_7.Runde

Überraschenderweise war der Träger des grünen Trikots A.Wolf nicht anwesend, nachdem er das gelbe Trikot i der 5.Runde hatte abgeben müssen. Neuer Verfolger in der Gesamtwertung ist nun O.Schmidt.

Gesamtauswertung Sommerblitzkönig

Nur noch 2 Runden…Wer sich also dieses herrliche erfrischende Erlebnis gönnen und teilnehmen möchte hat nur noch am Freitag, 17.08. und 24.08. Gelegenheit dazu.

Viel Spaß!

Ein Gedanke zu „Sommerblitzturnier weiterhin sehr beliebt

  1. Ich möchte darauf hinweisen, dass der Begriff „Robert-Turnier“ nicht existiert. Man findet ihn weder über Google noch in der Fibel der Schachschule. Abgesehen davon war allein der 1. Spielleiter unseres Vereins für die Turnierorganisation verantwortlich. Also immer an die eigene Nase fassen, MtM! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.