Haunstetten I behauptet die Tabellenführung!

TSV Haunstetten – TSV Trostberg; 4:4

Das war ein richtig knappes Ding – mit viel Mühe erreichen wir ein immens wichtiges Unentschieden gegen die Schachsportler aus Trostberg!
In diesem Punktspiel ging es für gegen den Tabellenzweiten aus Trostberg darum, die Tabellenführung zu behaupten. Ein Unentschieden war das Mindestziel – ein Sieg natürlich wünschenswert. Unsere Aufstellung war wieder einmal ganz ordentlich, für Zalan und Mark spielten Ferdinand (mit besten Ergebnissen aus der zweiten Mannschaft) und Dirk. Aus meiner Sicht liefen wir von Anfang an 1-2 schlechten Partien hinterher. An Brett 1 kam Boris nicht zum Ausgleich und landete in einem unangenehmen Doppelturmendspiel mit Minusbauer. An Brett 5 stand Johannes auch die ganze Zeit etwas gedrückt, ebenso wie Reinhold an Brett 3. Allerdings hatte Reinhold keine Schwächen und somit gab es hier keine großen Kopfschmerzen. Ich bot nach wenigen Zügen Remis an, das mein Gegner jedoch ablehnte. In der Folge entwickelte sich eine komplizierte Partie mit vielen Grabenkämpfen. An den anderen Brettern war alles noch im Lot.
Zuerst holte Dirk einen halben Punkt. Seine kurzzeitigte Initiative verflog schnell und somit war die Punkteteilung folgerichtig. 0,5-0,5
Als nächstes schoss Armin uns in Führung! Ich weiß zwar nicht genau, wie es geschah – doch auf einmal hatte sein Gegner viele Schwächen, die unser Mannschaftsführer zum Sieg nutzte (übrigens sein zweiter Sieg in Folge!). Ganz stark und sehr wichtig! 1,5 – 0,5
Nun fällt es mir wieder schwer, die Reihenfolge richtig wiederzugeben. Ich glaube, als nächstes hat Reinhold den nächsten halben Zähler geholt. Nach dem sich viele Figuren getauscht haben, einigte man sich mit jeweils 6 Bauern auf das Unentschieden. Nach eigener Aussage hätte Reinhold am Ende Chancen um Vorteil gehabt – ich finde den das Ergebnis in Ordnung. 2-1
Inzwischen sah es nicht sooooo rosig für uns aus. Ferdinand kam inzwischen in Nachteil, Boris stand auch Rande einer Niederlage und Johannes sah sich nun endgültig in der Defensive. Bei Stefan war nicht viel passiert und so wurde auch hier die Friedenspfeife geraucht. 2,5-1,5
Als nächstes gab Boris seine inzwischen hoffnungslose Stellung auf – ein zweiter Bauer ging verloren – das war zu viel. 2,5-2,5
Inzwischen waren bei mir erste Hoffnungen auf den vollen Punkt vorhanden. Nach dem sich alle Schwerfiguren getauscht hatten, verblieb ich mit einer besseren Struktur und musste „nur“ noch meine Figuren koordinieren. So nach und gelang mir dieses Vorhaben und drückte nun auf den Sieg.
Bei Ferdinand gab es nun kaum noch etwas zu holen, er hatte einen Bauern weniger und kaum Gegenspiel. Johannes musste auch seine Verteidigungskünste aufzeigen. Zu diesem Zeitpunkt bestand die reale Gefahr einer knappen Niederlage.
Zunächst brachte ich uns wieder in Führung. Nach und nach setzte ich meinen Gegner unter Druck und gewann zwei Bauern im Endspiel. Eine Umwandlung zur neuen Dame war nun nicht mehr zu verhindern und mein Gegner gab auf. 3,5-2,5
Nun musste noch ein halber Punkt her. Bei Ferdinand war die Partie auch bald zu Ende, leider nicht zu unseren Gunsten. Der Trostberger Weißspieler setzte seinen materiellen Vorteil im Endspiel erfolgreich um und glich postwendend für unsere Gäste aus. 3,5-3,5
Nun hing es an Johannes. Die ganze Partie stand er gedrückt und am Ende auch auf Verlust, doch fand sein Gegner zu unserem Glück den Gewinnzug nicht! 4-4

Das war wieder einmal ohne Ende spannend. Jetzt heißt es Durchatmen und auf das letzte Punktspiel konzentrieren! Wir stehen immer noch mit 1MP auf dem ersten Tabellenplatz, allerdings wartet mit Tarrasch München eine sehr starke Mannschaft auf uns. Trostberg muss nach Kriegshaber, Gröbenzell hat nur noch theoretische Chancen auf den Aufstieg. Noch ein letztes Mal kämpfen!

Lukas Böttger, 26.03.2019

2 Gedanken zu „Haunstetten I behauptet die Tabellenführung!

  1. Das war wieder zum Nägelkauen! Glückwunsch an alle, aber vor allem an unseren MF1, der die schönste Abwicklung der Saison gefunden hat – wenn auch nur mit Glück…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.